ein Tagebuch und mehr


flag Warum? Darum!

Namaste!

Seit über 20 Jahren ist es ein Traum von mir gewesen nach Indien zu reisen. Dieses Land hat mich immer schon fasziniert. Diese Gegensätze von reicher Kultur und bitterer Armut. Der Gegensatz von Kamasutra und „prüder“ Tradion noch heute. Diese Farben. Diese Lebendigkeit. Dieses Mysthische. Indien ist einfach faszinierend.

2007 war es dann soweit. Endlich rückte dieses faszinierende Land in greifbare Nähe. 2006 Jahr sagte meine noch sehr vitale Mutter zu mir: „Übrigens, nächstes Jahr können wir (sie macht seit einigen Jahren oft Fernreisen mit ihrem Lebensgefährten) über unser Reisebüro eine Reise nach Indien machen.“ Ich (große Augen und kurz sprachlos): „Ohne mich fährst du nicht nach Indien.“ Tja. Und dann rechnete ich, und plante, und überlegte, ob und wie ich das Geld dafür zusammenbekomme. Ich war optimistisch, dass es klappt. Und es hat geklappt :).

Ganz unabhängig davon wollte ich mit dieser Seite ein Projekt verwirklichen, das ich vor gefühlten 100 Jahren schon einmal im Auge hatte. Eine Seite über Indien. Und gleichzeitig möchte ich alles aufschreiben, was mir so zu Indien in die Finger kommt und was man so beachten muss, wenn man nach Indien reisen möchte. Vielleicht findet ja der ein oder andere dann hier auch gute Hinweise und Tipps.

Last, but not least, ist diese Seite auch ein (Reise)Tagebuch. Mit allen Eindrücken, Fotos und vielem mehr.

Viel Spaß beim lesen und anschauen. Wenn Ihr Fragen habt einfach kommentieren, ins Gästebuch schreiben oder mir eine Mail schicken.

Viele Grüße

Martina